Segel setzen – souverän durch den Schulalltag navigieren und mit der Mannschaft auf Kurs sein

Montag, 15. März 2021, 12.30 Uhr
Dauer:
30 Minuten
Beschreibung

Eine klare Haltung, ein geklärtes Führungsverständnis und die Anwendung von trainierten Techniken befähigen die Lehrperson zu einer in allen Schulstufen gelingenden Klassenführung. Damit die Schüler*innen ihren persönlichen Lernprozess selbstreguliert steuern können, muss die Unterstützung ihrer Selbstregulation im Blick sein. Störungen lassen sich dadurch reduzieren. Damit ein ganzes Kollegium diese Ideen in der eigenen Schule umsetzen kann, braucht es eine klare Führung durch die Schulleitung und die Unterstützung der Lehrpersonen. Als lernende Organisation kann man dafür fünf Dimensionen gestalten. Wir wenden uns hier gleichermassen an Lehrpersonen für ihren eigenen Unterricht, an Schulleitungen für die Weiterentwicklung ihrer Schule und an Personen aus der Schulverwaltung für die Begleitung von Schulen.

Weitere Informationen zum Buch

Astrid Warbinek

Fachberaterin Schulentwicklung

Margarete Reinhardt

Fachberaterin Schulentwicklung

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Segel setzen – souverän durch den Schulalltag navigieren und mit der Mannschaft auf Kurs sein

Lernen Sie, souverän durch den Schulalltag zu navigieren und mit Ihrer Klasse auf Kurs zu bleiben.

Montag, 15. März 2021, 12.30 Uhr

30 Minuten

Expert*innengespräch: Digitales Prüfen

Unterricht findet immer öfter digital oder digital unterstützt statt. Geprüft wird aber ganz traditionell. Wie passt das zusammen?

Samstag, 20. März 2021, 13.00 Uhr

60 Minuten

Referat: Wie tickst du? Wie ticke ich? Von Babyboomer bis Generation Z – Generationenunterschiede kennen und verstehen

Im Referat wird aufgezeigt, woher Unterschiede zwischen Generationen kommen und welche typischen Konfliktfelder entstehen.

Samstag, 20. März 2021, 11.00 Uhr

60 Minuten